istockphoto-1175009801-612x612.jpg

APM-Therapie

Die Akupunktmassage-Therapie (APM) ist die manuelle Behandlung der Energiebahnen des Körpers (Meridiane), welche als Ursprung die traditionelle chinesische Medizin hat. Zu diesem Verfahren gehört auch die manuelle Mobilisation der Becken-, Wirbel- und peripheren Gelenke, welche  der osteopathischen Techniken entspringt, den Energiefluss wieder herstellt und die Selbstheilungskraft im Menschen unterstützt. Die Behandlung wird ganz ohne Nadeln, mittels eines Therapiestäbchen durchgeführt. 

 

Akute und chronische Beschwerden können effektiv und schmerzfrei behandelt werden. Besonders bei unbekanntem Ursprung von Schmerzen eröffnet die APM-Therapie neue Möglichkeiten, die sonst allenfalls durch Einnahme von Schmerzmitteln gelindert werden können, wodurch aber der Körper belastet wird. Die APM als ganzheitliche Therapiemethode wird bei der Behandlung von funktionellen Störungen, Problemen des Bewegungsapparates, in der Schmerztherapie und bei vegetativen Krankheitsbildern eingesetzt. Diese hilft ebenso bei Kreislaufstörungen, Nervenschmerzen, Entzündungen, Verdauungsbeschwerden, Atembeschwerden, gynäkologische Beschwerden, Ekzemen, Ohrenentzündungen, Migräne, Schlafstörungen, Burn-Out, Stress.

Durch die positive Beeinflussung der energetischen bzw. funktionellen Störungen lässt sich oft vermeiden, dass daraus Krankheiten entstehen. Die APM-Therapie ist eine sehr effiziente Methode zur Gesundheitsversorgung und Gesundheitsvorsorge. Ideale, ganz Schmerzfreie und sehr beliebte Therapieform für Kinder.

Diese Methode kann ab 2022 über die Krankenkasse abgerechnet werden, siehe unter "News".


Preis: CHF 100.-/Std

Osteo Balance

Mit der neuen dynamischen Manueltherapie werden Beckenschiefstände 3-Dimensional betrachtet und gegebenenfalls korrigiert. Über die Faszien werden Blockaden gelöst, Wirbelfehlstellungen gerichtet und an ihren ursprünglichen Platz zurückbewegt. Mit dieser sanften Methode können Schmerzen in den Bereichen Rücken, Nacken, Beine sowie chronische Beschwerden wie Migräne dauerhaft behoben werden.

Die Dauer der Therapien wird den Bedürfnissen und Verspannungen des Klienten angepasst.

Preis: CHF 100.-/Std

Dorn Therapie

Nach der Dieter Dorn-Therapie werden Gelenke, Becken und Wirbelkörper, mit sanftem Druck, wieder an ihre ursprüngliche natürliche Position gebracht. Durch die Bewegungen von Armen, Beinen und Kopf des Patienten, erfolgt die Korrektur in der Dynamik und nicht in der Statik. Dadurch führt diese Therapie zu keiner Überdehnung von Sehnen und Bändern. Dank dieser Therapieform kann man Langzeitschäden der Wirbelsäule verhindern, sowie akute und chronische Schmerzen, wie z.B. Hexenschuss, Migräne, Kopfschmerzen behandeln.

Die Dauer der Therapien wird den Bedürfnissen und Verspannungen des Klienten angepasst.

Preis: CHF 100.-/Std

Manuelle Schmerztherapie

MST (manuelle Schmerztherapie) ist eine neue Therapieform mit der man tief liegende Muskelverspannungen durch Daumendruck lösen kann. Chronische Schmerzen in den Bereichen Rücken, Nacken, Knie, Beinen und Armen, sowie Migräne können reduziert oder sogar beseitigt werden. Diese neue Technik schenkt dem Körper ein wunderbares Gefühl von Befreiung und Leichtigkeit.

Die Dauer der Therapien wird den Bedürfnissen und Verspannungen des Klienten angepasst.

Preis: CHF 100.-/Std